Aktuelle

Kindervilla Maikirmes mit Schützenumzug

Am 05.05.2018 war es soweit. Die Kinder der Kindervilla feierten Maikirmes. Zu diesem Anlass trafen sich Kinder, Eltern, ErzeiherInnen, Blaskapelle Brachelen, die St. Sebastianus-Jungschützen, die Jugendfeuerwehr und die jüngsten Spieler des SV Brachelen zum Schützenumzug.  Angführt von dem Königspaar und dem Schützengeneral der Kindervilla zogen verschiedene Staffeln über die Hauptstraße. Auf dem Gelände der Kindervilla wurde anschließend die Maikirmes mit zahlreichen Spielmöglichkeiten gefeiert.  Um der Kirmes noch mehr authentizität zur verleihen, wurde eigens zu diesem Anlass ein Karaussel aufgebaut.  Dank der Hilfe der ortsansässigen Vereine aber insbesondere durch die engagierte Elternschaft, den Vorstand, die ErzieherInnen und selbstverständlich die Kinder war dieses Maifest ein Erlebnis und ebenso ein gelungenes Fest. Die Kindervilla sagt DANKE.

(Bilder folgen in Kürze)

 

————————————————————————————————————————-

Kindervilla Vogelschuss

Im April traten die Midis und Maxis der Nilssongruppe, in Vorbereitung unserer Maikirmes mit Umzug durchs Dorf, zum Vogelschuss an. Nach über 50 Schuss standen dann die Gewinner und somit unser Kindervillaschützenkönig sowie Kindervillaschützenkönigin fest und erhielten ihr Schützensilber. Zur Feier des Tages schanken König und Königin eine Runde Apfelschorle aus.

————————————————————————————————————————-

Altweiber in der Kindervilla

Eltern, Kinder, das Team, die Bökeler Kappehäuer und nicht zu vergessen unser Kindervilla-Prinzenpaar Prinz Philipp I und ihre Lieblichkeit Prinzessin Paula I feierten ein buntes Karnevalsfest.

————————————————————————————————————————-

Karnevalsumzug Tulpensonntag

Pippi Langstrumpf, Herr Nilsson und der kleine Onkel zusammen auf dem Tulpensonntagszug in Brökele. Wie schon im letzten Jahr, haben sich viele Eltern mit ihren Kindern am Karnevalsumzug beteiligt.

Ein ganz besonderer Dank gilt der Familie Hötz/Deicke. Bei denen sich vor dem Umzug getroffen, die letzten Vorbereitungen ihren Abschluss fanden, getrunken und gegessen wurde.

Gestärkt und reichlich mit Kamelle eingedeckt, zogen Eltern, Kinder und das Team der Kindervilla singend und tanzend durch die Straßen.